"Redner Leben" - Was Sie als Profi-Speaker erwartet

Das Making-Of zum Musik-Video "Redner Leben".

Einmal die ganze Ambivalenz im Leben eines Keynote-Speakers ins Bild bringen - das war das gemeinsame Ziel, als sich die vier Profi-Speaker Peter Brandl, Margit Hertlein, Martin Sänger und Ralf Schmitt entschlossen, mit mir ein Hip-Hop-Video zu produzieren: "Redner Leben

RednerLeben SpeakersLife Video

In ihrem Rap-Song erzählen die Vier offen und ehrlich über ihren reiseintensiven Job, die merkwürdigen Situationen vor und nach dem Auftritt und das mitunter lästige Verhalten der Fans.

Ein Muss für jeden, der als Redner sein Geld verdienen will.

Bei der GSA-Convention in Berlin hatte unser Video Premiere und wir bekamen begeisterte Zustimmung von den Speaker-Kollegen. 

Wie dieses Video entstanden ist, skizziere ich im Folgenden - mit den wunderbaren Fotos von Jochen Wieland („King of Kollodium“)

Matthias Messmer SpeakerLife Shooting 82

Die Idee zu "Redner Leben"

Die Idee kam ursprünglich von Martin Sänger, der diese Ambivalenz als durchaus komisch empfindet: da wird man als Keynote-Speaker auf der Bühne gefeiert und um Autogramme gebeten, aber spätestens in der Einsamkeit trister Hotelzimmer landet man wieder auf dem Boden der Realität. Auch die anderen Drei konnten ein Lied davon singen - oder rappen. Die Idee zu Redner Leben war geboren.

Ralf Schmitt nahm schließlich die Sache in die Hand, als wir gerade mit der Vorbereitung zur GSA-Convention in Berlin anfingen (in diesem Bericht habe ich übrigens einige dramaturgische Aspekte der Convention einmal unter die Lupe genommen). 

Matthias Messmer RednerLeben Shooting 9

Das Team hinter der Kamera

Ralf heuerte Michael Mirwald für Kamera und Schnitt und mich für die Regie an. Bei unserem ersten Gespräch schätzte Ralf das alles eher entspannt ein: "Das wird nicht aufwändig, rechne mal mit einem Tag für Vorbereitung und Einen fürs Drehen." Michael und mich beschlich schon bald die Ahnung, dass es doch etwas umfangreicher werden würde. Aber Ralf trieb die Sache weiter voran und hielt dann auch das ganze Projekt zusammen.

RednerLeben SpeakersLife Matthias Messmer Regie

Das Arbeitstreffen in Hamburg

Während der ersten und einzigen Arbeits-Session mit allen vier Speakern durfte nur der Flip-Chart fotografiert, aber nichts gepostet werden. Denn alles lief unter strengster Geheimhaltung - einen Tag nach der Winterkonferenz im März 2018 in Hamburg. 

Martin Sänger sagte mir später: 

"Bei unserem ersten Treffen war ich etwas verwirrt, wie Du die einzelnen Elemente der Idee auseinanderbaust und in einer mir unbekannten Art wieder zusammensetzt. Aber dein Ruf eilte Dir voraus und ich beschloss, deiner Vorgehensweise zu vertrauen. Dieses Vertrauen hast du mehr als bestätigt."

An diesem Tag haben wir mit Post-Its typische und ambivalente Situationen aus dem Rednerleben gesammelt und dann die Drehorte festgelegt. 

Außerdem hatte ich mit Garageband einen Instrumental-Track vorbereitet. Auf diese Musik schrieben die Vier eine erste Rohfassung des Rap-Textes. Wobei Margit Hertlein immer wieder versicherte, dass sie nicht rappen kann und eigentlich lieber Background singen würde...

Grandmaster Rap

Ende April traf ich meinen alten Freund Toni Landomini - besser bekannt als HipHop-Legende Toni-L von ADVANCED CHEMISTRY. Als einer der ersten deutschen Rapper war er die Rückversicherung, dass unsere Speaker mit ihrem Rap eine überzeugende Performance abliefern würden.

Matthias Messmer RednerLeben Shooting 9 1

Toni hatte ein paar kleine, aber entscheidende Änderungsvorschläge vorbereitet und wir machten eine Aufnahme, wie er den Text rapen würde. Diese Rap-Version war sozusagen unsere Blaupause für die folgenden Aufnahmen.

Matthias Messmer RednerLeben Shooting 13

Ton-Aufnahme und Shooting

Einen gemeinsamen Drehtermin für alle vier Speaker zu finden war eine organisatorische Herausforderung. Aber Anfang Juli war es dann soweit: wir hatten uns über die Empfehlung von 48 Stunden Neukölln im Mercure Hotel Berlin Tempelhof einquartiert, wo wir zuerst den Rap aufnahmen und dann einen Großteil der Szenen drehten. Alle waren super vorbereitet und absolut konzentriert bei der Sache. Und das Hotel unterstützte uns hervorragend!

Matthias Messmer RednerLeben Shooting 4

Eine erste grobe Abmischung in Garageband diente als Playback, auf das nun alle vier Speaker vor der Kamera lippensynchron rappen mussten. Das war nicht so einfach...

RednerLeben SpeakersLife Matthias Messmer Regie 1

Meine Tochter Emily machte das Make-Up und assistierte. Hier schreibt sie den Text auf Flip-Charts als Spickzettel für den Dreh.

Matthias Messmer RednerLeben Shooting 14

Natürlich waren die vielen unterschiedlichen Situationen und Drehorte nicht an einem Tag zu schaffen. Zweieinhalb Tage und ein minutiös durchgetakteter Drehplan waren nötig, um unser "Redner Leben" zum Leben zu erwecken. Hier wird gerade die "Roter-Teppich"-Situation in der Tiefgarage des Hotels vorbereitet.


Matthias Messmer RednerLeben Shooting 28

Michael Mirwald gibt Instruktionen zum "Walk", der ebenfalls in der Tiefgarage entsteht.

Im Hotel drehen wir auch die HipHop-Sequenz in Schwarz-Weiß... 

RednerLeben SpeakersLife Matthias Messmer Regie 4 mit Text

... und Margit Hertlein rekelt sich nicht nur mit Schönheitsmaske auf dem Hotelbett, sondern zeigt auch ihre gefährliche Seite als unerbittliche Heldin des Gangsta-Rap.

RednerLeben SpeakersLife Matthias Messmer Regie 1 mT

Kein Zimmer mehr im ausgebuchten Hotel zu bekommen und das Gefühl, hier nicht erwünscht zu sein - im Video treiben wir diese unangenehme Erfahrung auf die Spitze: Martin Sänger entschließt sich, auf der Ladefläche seines PickUps zu übernachten. In Berlin Neukölln einen Parkplatz für das Fahrzeug mit Überlänge zu finden war garnicht so einfach...

RednerLeben SpeakersLife Matthias Messmer Regie mit Text

Am Flughafen Schönefeld drehen wir, wie Peter Brandl von einem redseligen Fahrer abgeholt wird. Statt Champagner gibt's zur Begrüßung lauwarmen Hugo im Plastikbecher. Seine Begeisterung hält sich in Grenzen. Besonders als die typische Frage des Fahrers kommt: "Kann man denn davon leben?"

RednerLeben SpeakersLife Matthias Messmer Regie 2 mT

Meine Cameo-Auftritte im Video verdanke ich Ralf Schmitt: als klar war, dass wir diese typischen Sätze einstreuen würden, mit denen jeder Speaker dauernd konfrontiert wird, brauchten wir jemanden, der die Rolle der Nervensäge übernimmt - mich.

Natürlich sollten die Speaker auch in Aktion auf der Bühne stehen. Wir wollten aber kein Footage von konkreten Auftritten verwenden, sondern suchten einen Ort mit klassischem Bühnen-Glamour, mit Vorhängen, Samt bezogenen Sitzen und Rampenlicht.

Die URANIA Berlin war dieser Ort. Kurz vor der Ferien-Schließung konnten wir einen halben Tag im holzvertäfelten Kleist-Saal, im Foyer und in den Garderoben drehen.

Matthias Messmer RednerLeben Shooting 12 1

Hier "schießt" Michael Mirwald "über die Schulter" von Ralf in den Saal. 

Postproduktion

Michael macht dann auch den Schnitt und gibt dem Material in der Nachbearbeitung den filmischen coolen Look. 

Ralf puscht das Projekt weiter, mit unermüdlicher Energie. Er erkannt ganz richtig: "Der Sound muss fetter werden. Ich kenne da einen Musiker..." 

So kommt Michael Bibo ins Spiel. Er mischt in seinem Studio nicht nur die Rap-Stimmen, sondern fügt dem Ganzen noch so manches Instrument hinzu und setzt der Musik die Krone auf...

Redner Leben Speakers Life Shooting Matthias Messmer 1

Die Premiere von "Redner Leben"

Die Veröffentlichung des Videos hatten wir als Überraschung bei der GSA-Convention in Berlin im September geplant. Ralf tat alles dafür, dass Niemand von dem Video wußte und es auch im Vorfeld nirgendwo zu sehen war. Über 200 kritische Speaker-Kollegen waren dann am Gala-Abend im Saal. Der Härtetest. 

Hier ist zu sehen, ob die Überraschung gelungen ist. Die Speakerin und Mindset-Expertin Vivienne Dübbert hat den Moment spontan gefilmt:


Wissen & Inspiration

Wollen Sie wertvolle Impulse für Ihren Vortrag und Auftritt? Dann tragen Sie sich hier ein:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Wissen & Inspiration

Wollen Sie auch in Zukunft wertvolle Impulse für Ihren Vortrag und Auftritt?
Dann tragen Sie sich in meinen Newsletter ein:

Als Dankeschön bekommen Sie automatisch mein kostenloses WorkBook 

DER ROTE FADEN

mehr dazu...

weitere Beiträge

Matthias Messmer - Speaker-Coaching

Copyright © 2019 Matthias Messmer. All lights reserved!